Boris Kochan

Masse und Magie – Vom Buchstaben zum Alphabet: Um nicht im ewig Gleichen und in Austauschbaren Lösungen zu verharren, ist es nötig Dinge stets zu hinterfragen und neue Wege zu gehen. Gedanken zur neueren Schriftgeschichte sowie deren kunstgeschichtliche Zu- und Einordnung, das Wissen über Betrachtungs- und Lesegewohnheiten und die Lehre von der ästhetischen, künstlerischen und funktionalen Gestaltung von Buchstaben, Satzzeichen, Sonderzeichen und Schriften sowie deren Anwendungen in Druckwerken, in virtuellen Medien und im dreidimensionalen Raum.

Boris Kochan ist Präsident des Deutschen Designtages, Sprecher der Sektion Design im Deutschen Kulturrat, Präsident des weltweit agierenden, einzigen Projektes für nicht-lateinische Typografie GRANSHAN Foundation, Vorsitzender des Beirats und Ehrenmitglied der europaweit größten typografischen Vereinigung tgm und geschäftsführender Gesellschafter der Branding- und Designagentur KOCHAN & PARTNER in München und Berlin. Seit über 20 Jahren hält er Vorträge, initiiert und moderiert Podien, Workshops und Konferenzen – u. a. die Editorial Design Conference EDCH in München.

Nächster Sprecher