Saskia Kraft

Jeder Mensch hat im Laufe seines Lebens Erfahrungen darüber gesammelt, wie bestimmte Texte hinsichtlich ihrer Typografie erscheinen. Wie gehen Menschen im Alltag mit Typografie um? Wie konstituiert sich kommunikatives Handeln mit Schrift aus subjektiver Sicht? Die Erkenntnisse wird sie in ihrem Vortrag bei FURE vorstellen.

Saskia Kraft studierte Buch- und Medienproduktion und setzte sich seitdem in unterschiedlichen Forschungsprojekten wissenschaftlich mit der Barrierefreiheit von Typografie auseinander. Heute ist sie als UX-Designerin tätig und Mitglied der internationalen Arbeitsgemeinschaft »Typografie in der Wissenvermittlung«.

Nächster Sprecher